Padaung Frauen

August 10, 2018 aus Durch weil

Wissen Sie, dass der längste Hals bei Padaung-Frauen so hoch war wie 30 cm!
Über den UN-Appell an das Gewissen der birmanischen und thailändischen Behörden!

Sehr geehrter Leser, hallo! Znów na łamach blogu podróżniczego odwiedzimy Azję, gdyż nie sposób nie poznać zamieszkujących rejony Birmy kobiet z plemienia Padaung.

Zweifellos verdanken sie ihre Popularität einer bestimmten Tradition, Dank dessen sind ihre Hälse von außergewöhnlicher Länge. Ich pewne aspekty życia są podobne do egzystencji Pigmejów z Konga. Lernen wir diese außergewöhnlichen Frauen besser kennen!

 

Wenn der goldene Rand angelegt wird, verlängert sich der Hals mit der Zeit.

Mit unserem Reiseblog machten wir uns auf den Weg, um die Frauen des Padaung-Stammes zu treffen, in Burma leben, Das liegt neben Thailand. Niewiasty te wyróżniają się getragen am hals aus messing mit glänzenden reifen o średnicy 1,5 cm, die ihre Hälse im Laufe der Jahre verlängern lassen. Typischerweise ist die Halslänge einer Frau 13 cm und ein Mann 19 cm, aber nach Verfahren der Verlängerung kann es so hoch sein wie 30 cm! Es ist eine Gewohnheit, die von Generation zu Generation weitergegeben wird.

In der Vergangenheit traf ein örtlicher Schamane mit einem Horoskop die endgültige Entscheidung darüber, wann der Reifen angelegt werden sollte, und zwar erst, als das Mädchen fünf Jahre alt wurde. Dann wurde der Hals des Kindes mit Salbe bedeckt und mehrere Stunden lang massiert, und dann wurde ein weiches Kissen auf den Nacken gelegt und Reifen darauf gelegt.

Das Kind wird von den Eltern niemals unter Druck gesetzt, Reifen zu tragen, und wenn der erste getragen wird, müssen fünf Jahre vergehen, und dann trifft das Kind selbst eine Entscheidung, ob es sie weiter tragen möchte. Der Austausch der Reifen erfolgt alle zehn Jahre und geht zunächst dem Gebet im Tempel und den Geschenken von Blumen und Früchten voraus.

Die Reifen unterdrücken ihre Spuren, sie gehen.

Einen Reifen zu tragen ist keine einfache Kunst, es ist eine Gewohnheitssache und nicht so lästig mit der Zeit, und das Bewusstsein, dass sie jederzeit entfernt werden können, ist ebenfalls wichtig. Tradycja ta jednak wirkt sich negativ auf die Gesundheit aus, weil die Muskeln und Schlüsselbeine gesenkt sind und die Haut an diesen Stellen immer noch mit Scheuern und Blutergüssen zu kämpfen hat. Im Alltag ist es für Padaung-Frauen eine echte Herausforderung, Reifen zu tragen, weil sie es schwierig machen, den Kopf zu neigen, und die Bewegung ist nicht so schnell und spontan, was temperamentvolle Frauen wahrscheinlich nicht tröstet. Die Frage nach der Anzahl der Halswirbel bleibt gleich, und trotz der Verlängerung des Halses beträgt ihre Anzahl immer noch sieben.

Legenden sagen, warum Frauen Reifen tragen.

Der Reiseblog erhielt Informationen zu verschiedenen Hypothesen, die den Brauch der Frauen des Padaung-Stammes erklären, Reifen zu tragen. Einer von ihnen predigt, dass die Reifen die Bewohner vor der Aggression der Tiger schützen, die den Hals als Ziel ihres Angriffs wählen, Ein anderer sagt, dass Frauen in der Vergangenheit wertvolle Gegenstände wie Schmuck in Reifen verwandelt haben, damit sie sie nahe beieinander tragen können. Die letzte Hypothese, die einen romantischen Hinweis hatte, betraf den König von Burma, der in die Frauen dieses Stammes verliebt war, und wer, bevor er ging, befahl ihr, einen Reifen zu tragen, damit er bei Männern kein Verlangen weckte.

Häuser auf Bambusstelzen, um das Eindringen von Eindringlingen zu verhindern.

Das Klima in Burma ist heiß und feucht. Um ein Scheuern zu verhindern, verwenden die Einwohner eine hellgelbe Feuchtigkeitscreme namens Thanaka. Der Reiseblog hat es herausgefunden, dass es an der Wende von Juni und Oktober die Monsunzeit ist, Aus Angst vor Überschwemmungen und Tierangriffen bauen die Bewohner Bambushäuser, Sie stehen auf zwei Meter langen Bambusstelzen. Die Dächer der Häuser sind mit Bambusblättern bedeckt, Der Preis beinhaltet auch Teakholz oder seltener Wellblech. Ehen von Padaung-Frauen sind monogam, weniger häufig angeordnet und die gleichen Regeln gelten für die Kongo-Pygmäen. Es gibt strenge Einschränkungen, und für den Fall, dass der Mann des Verrats schuldig ist, muss er das Haus verlassen und das Sorgerecht für die Kinder wird der Mutter gewährt. Die Bewohner pflegen unter ihnen unterschiedliche Glaubensrichtungen: Christen, Buddhisten und diejenigen, die animistischen Überzeugungen treu bleiben, das heißt, die baumbewohnenden Geister, Berge und Flüsse.

Langhalsfrauen wecken Neugier und Touristen kommen.

Die Frauen des Padaung-Stammes sind wie auf der ganzen Welt miteinander verbunden, einschließlich der Kongo-Pygmäen, der wertvollen Rolle von Mutter und Haushälterin. Sie kümmern sich um das Haus, Sie kümmern sich um die Nachkommen und weben bunte Wandteppiche und Handtaschen. Diese Orte werden auch von Touristen besucht, die diese Souvenirs eifrig kaufen und Frauen aus dem Stamm der Padaung um ein gemeinsames Foto bitten. Początkowo władze Birmy Sie versuchten, diese Tradition, eine touristische "Attraktion" zu sein, abzuschaffen., Die Rentabilität dieses Unternehmens war jedoch maßgeblich. Sie gingen auch so weit, ein Demonstrationsdorf nationaler Minderheiten zu bauen, wo Frauen vertrieben wurden, wachte über und zeigte Touristen. Einige von ihnen beschlossen, nach Thailand zu fliehen, um wieder normal zu leben, aber diese Freiheit war illusorisch und offensichtlich, weil hier kein Job auf sie wartet, Sie dürfen sich nicht frei bewegen und in Länder wie Finnland oder Neuseeland reisen, wer bot ihnen Jobs und Unterkunft. Vereinte Nationen (UNSERE) w roku 2008 Sie forderte die thailändischen Behörden auf, die Frauen des Padaung-Stammes freizulassen i nie zmuszanie ich by stanowiły atrakcję turystyczną. Diese umstrittene Tradition verursacht eine Reihe von Gesundheitsproblemen und schädigt die Menschenwürde, Aber Frauen unterwerfen sich freiwillig, in der Hoffnung, ihre Lebensbedingungen zu verbessern und ihre Kinder zu erziehen.

In der heutigen Parfüm-Ecke werden wir ... Agar kennenlernen

Agar wächst in Südostasien- Es ist das wertvolle Holz des Aloe-Baumes der Lorbeerart. Sein Innenraum wird von einem aromatischen Harz sowie einer großen Menge ätherischer Öle angetrieben, aus denen Kosmetika mit entspannenden Eigenschaften hergestellt werden.. Diese Bereiche enthalten auch Zitronen oder Cedrat, und unter diesem interessanten Namen, der mit Zitrone verbunden ist, gibt es auch eine Zitrusfrucht. Für die Herstellung von Parfums wird seine Vielfalt erhalten, die aufgrund des langen Wachstums der Früchte, die einer menschlichen Hand ähneln, "Buddhas Hand" genannt wurde.

Sehr geehrter Leser, vielen Dank für das heutige Treffen, und ich lade Sie freundlicherweise zu einem weiteren Besuch auf den Seiten meines Reiseblogs ein!

Kobiety z plemienia Padaung

Padaung Frauen

Padaung Frauen

Kobiety z plemienia Padaung

Padaung Frauen

Kommentar zu den angehängten Fotos.
Diese Fotos zeigen Frauen aus dem Stamm der Padaung, die nach der anerkannten Überlieferung und ihrer Treue glänzende Reifen am Hals haben. So sehen wir, dass es in jeder Ecke der Welt unterschiedliche Traditionen gibt, dank derer die Welt in Bezug auf Farben und die Einzigartigkeit der Bräuche vielfältig wird.