Pula

Februar 23, 2005 aus Durch weil

Pula (altes Polensium), Das Hotel liegt auf acht Hügeln über einer wunderschönen Bucht, ist eine der ältesten Städte in Kroatien. Rundum gibt es Wälder, die die Stadt vor den Winden schützen, Dank dessen ist das Klima hier mild (sogar im Winter). W V w. p.n.e.. Auf den Hügeln gab es eine illyrische Siedlung. Hundert Jahre später gründeten die Römer dort eine Kolonie, das bald das Verwaltungszentrum der gesamten Provinz wurde. Zu dieser Zeit wurden viele Gebäude gebaut, Mindest. Kaiser Vespasians Amphitheater aus dem 1. Jahrhundert, in der Lage zu enthalten 23 tausende von Leuten. Während der Regierungszeit von Venedig wurden viele große Denkmäler weggenommen, venezianische Städte zu schmücken. Heute ist Pula nicht nur ein Freilichtmuseum, sondern auch ein wichtiges Zentrum der Schiffbauindustrie, ein großer Marinestützpunkt und ein geschäftiger Handelshafen.

Orientierung

Bushaltestelle (mit einem Gepäckaufbewahrungsbüro geöffnet von 5.30-22.00) befindet sich in der Mate Balote Street im Stadtzentrum. Giardini ist einen Block südlich, Hauptstraße der Stadt. Die Bucht liegt nördlich der Bushaltestelle. Der Bahnhof liegt in der Nähe des Meeres, OK. 1 km nördlich der Stadt (Die Gepäckaufbewahrung ist geöffnet 9.00-16.00, außer n / a).

Viele Straßennamen werden jetzt von den Kommunalbehörden geändert, um die Überreste des ehemaligen Jugoslawien zu beseitigen.

Information

Die Tourist Society befindet sich in der Istarska Street 13 (pn.-pt. 9.00-13.00 ich 17.00-20.00). American Express wird vom Reisebüro Atlas vertreten (Petra Drapśina 1, 52 000 Pula, tel.214172); Kunden können hier Korrespondenz erhalten.

Post und Telekommunikation – Internationale Anrufe können bei der Hauptpost in Dante Trg getätigt werden 4 (codz. tun 20.00). Vorwahl für Pula: 052.

Reisebüros – Fährtickets können im Büro von Jadroagent gekauft werden (tel.41878) in Obala 14 und das Kvarner Express Büro nebenan.

Über die Agentur Tours in der Mate Ba-lote Street, neben der Bushaltestelle, verkauft Tickets für Expressbusse nach Zagreb (283 km, 17 $) Ich Triestu (14 $) und Eisenbahn nach München und Wien.

Besichtigung

Das interessanteste Denkmal in Pula stammt aus dem 1. Jahrhundert nach Christus. Römisches Amphitheater befindet sich in der Bucht, nordöstlich der Altstadt. Es ist ein Denkmal der Klasse Null, was nicht weggelassen werden kann. Der Eingang zum Amphitheater ist ziemlich teuer (2,50 $, Zucht. 1,25 $), es kann jedoch von außen recht gut gesehen werden. Ende Juli finden im Amphitheater die kroatischen Filmfestspiele statt, und eine Woche später das italienische Filmfestival.

Archäologisches Museum (Im Sommer täglich geöffnet, im Winter geschlossen. jdn. i nd., 2 $, Zucht. 1 $) steht auf einem Hügel vor der Bushaltestelle. Auch wenn Sie das Museum nicht besuchen, man sollte den Skulpturengarten besuchen (um ihn herum) und römisches Theater (direkt hinter ihm). Es führt in den Garten Doppeltor (Doppeltür) aus dem 2. Jahrhundert.

Sie erstrecken sich entlang der Straße vor dem Busbahnhof römische Mauern, die die östliche Grenze der alten Pula markieren. Gehen Sie entlang dieser Mauern nach Süden und weiter durch Giardini, kommt zu Triumphbogen von Sergius (27 r. p.n.e.). Die Straße, die direkt hinter dem Triumphbogen beginnt, schlängelt sich durch die Altstadt, Namen auf dem Weg mehrmals ändern. Es bringt Sie nach Trgu Republike, wo der alte steht der Tempel des Octavian Augustus und Alt Rathaus (1296 r.). Am Ende des Platzes befindet sich die Franziskanerkirche von 1314 r. Im Kloster Kreuzgang (Eingang von der anderen Seite) Sie können unter anderem eine Sammlung von Gemälden sehen, mittelalterliche Fresken und römische Mosaike.

Historisches Museum (Handlung. codz.) Es liegt auf einem hohen Hügel im Zentrum der Altstadt, in der venezianischen Zitadelle aus dem 17. Jahrhundert. Die bescheidene Sammlung handelt hauptsächlich von der Geschichte von Pula, aber der Blick auf die Stadt von den Mauern der Zitadelle ist herrlich.

Unterkunft

Campingplätze Das Autocamp Stoja liegt Pula am nächsten (tel.24144, Hälfte. IV-Oktoberhälfte), 3 km südwestlich des Zentrums (Zugang mit dem Bus #1 bis zum Ende in Stoji). Auf dem Campingplatz, befindet sich auf einem kleinen Hügel, Es gibt viel Platz und Schatten, und neben den Felsen kann man schwimmen. Dort gibt es zwei gute Restaurants.

Viele Campingplätze befinden sich in den Ferienorten am Meer, die über Pula verstreut sind. Diese sind: Puntizela FKK-Campingplatz (Tel. 517490) im gleichnamigen Dorf, Fischerhaus (Tel. 22966) w Verudeli, Indie-Banjole (Tel. 573066) und Anker (Tel. 22833) w Banjole, Stupice (tel.575111) und Runke (Tel.575022) in Premantura.

Jugendherbergen

Schronisko młodzieżowe LjetovaIiśte Ferijalnog Saveza (Golf von Valsaline 4, tel.34595) liegt 3 km südlich des Zentrums von Pula, über einem sauberen Strand mit kleinen Kieselsteinen bedeckt. Sie erreichen die Herberge mit dem Bus #2 Verudela. Steigen Sie an der Piramida aus”, Geh zurück in die erste Straße, Biegen Sie links ab und suchen Sie nach einem Schild. Unterkunft mit Frühstückskosten 10 $ von der Person, und ein Zelt im Tierheim aufschlagen 4 $. Auf der Terrasse des Hostels können Sie ein kaltes Bier trinken; An einigen Sommerabenden treten hier Rockbands auf. Die nahe gelegene Piramida-Disco bietet auch Unterhaltung. Das Chalet ist jetzt mit Heizung ausgestattet und ganzjährig geöffnet. Wenn es keine offenen Stellen gibt, und du hast ein Zelt dabei, Sie können im Ribarska Koliba Autocamp übernachten (Tel. 2966, Mitte VI-Hälfte IX) in der Ferne 10 min zu Fuß vom Tierheim.

Pages: 1 2